/bio

 

Irmgard Mehlman

Wohnhaft in Wien

Für die Malerei habe ich mich nicht bewusst entschieden, sie ist einfach ein wichtiger Teil meines Lebens – vielleicht auch deshalb, weil mir Talent im Umgang mit Farbe und Pinsel in die Wiege gelegt wurde.

Beim Malen kann ich meine Emotionen und Gedanken ausleben, meiner Fantasie freien Lauf lassen und meinen eigenen Weg der Kreativität gehen, denn Kunst bedeutet für mich auch persönliche Freiheit und Unabhängigkeit.

Autodidaktin,  später Malakademie NÖ / Meisterklasse bei Roswitha Eisenbock in Kunsttheorie und Praxis,

 Ich arbeite  in verschiedenen Techniken,  primär mit  Öl, Acryl und Enkaustik.  Ausdrucksvolle Farben sind zentraler Bestandteil meiner Kunst, dabei ist mir immer die harmonische Beziehung zwischen den Farbtönen wichtig, daher sind Experimente mit Farben und Materialien und verschiedene Techniken  ein entscheidender Teil meines Schaffensprozesses um das Etwas das entsteht, weiter zu entwickeln bis zur Vollendung. Meine Bilder entstehen meist während des Schaffensprozess, dazu wähle ich individuell die Technik, beleuchte es von allen Seiten und erst dann entscheide ich mich für das Thema. Menschen zu inspirieren, Emotionen erzeugen, nachdenklich machen, sich im Bild verlieren, hineinbegeben in eine wunderbare Welt, ist mir ein großes Anliegen. 

  • Facebook Social Icon

2017 Irmgard Mehlman